mFeierLoch

über mich meine Partys und mehr

Archiv für die Kategorie 'Garten' Category

Wein schmeckt im richtigen Weinglas noch besser

Als ich unsere Hochzeit plante, stellte sich natürlich auch die Frage der passenden Getränke und automatisch, die der passenden Gläser. Als das Menü feststand, kamen wir zu dem Schluss auch Rotwein anbieten zu wollen. Ich hatte eine kleine Hochzeit geplant mit wenigen erlesenen Gästen und da sollten auf dem Tisch nur exquisite Weine stehen, die adäquat serviert wurden. Natürlich in ebenso exquisiten Gläsern. Für alle Getränke hatte ich die passenden Gläser bereits vorrätig und es fehlten eigentlich nur die für den Rotwein. Also machte ich mich auf die Suche im Internet und wurde auch sehr schnell fündig. Auf der Webseite https://www.finishdesign.net/marken/riedel/Â entdeckte ich wirklich schöne Rotweingläser, die Sommeliers Eremitage von Riedl.

Das Rotweinglas mit Esprit

Das Riedel Rotweinglas Sommeliers Hermitage wurde in zwei Jahren zum perfekten Rotweinglas entwickelt. Riedel empfiehlt dieses Glas für Weine aus der Rebsorte Syrah angebaut an der Rhone. Das Ergebnis sind dunkle, dichte kräftige Weine. Das Riedel Rotweinglas Hermitage erlaubt es dem Wein sein Bouquet optimal zu entfalten, das an geröstetes Brot mit schwarzen Oliven tangiert. Der Rotwein aus diesem Weinglas genossen, bekommt eine samtige Struktur und ein ausgewogenes Geschmacksbild. Das Riedel Weinglas Sommeliers Hermitage ist zu empfehlen für die Rotwein Sorten: Amarone, Blaufränkisch, Cannonau, Carmenère, Cornas, Crozes Hermitage und vielen mehr.

Jedes Weinglas Sommeliers – Eine Einzelanfertigung.

Die Oberteile werden in Formen geblasen. Der Stiel und auch der Boden werden von Hand geformt.

Das Glas ist klar in einem schlichten zeitlos elegantem Design bei einer Gesamthöhe von 23,5 cm. Dieses Weinglas ist spülmaschinenfest. Für die Hochzeit habe ich mich doch für eine günstigere Lösung entschieden, doch hält die Begeisterung für diese schönen Gläser für Rotwein an und ich plane mir ein Set davon, zu kaufen!

Der Link zur Webseite:
https://www.finishdesign.net/marken/riedel/ 



Moderne Lärmschutzwände sorgen für Ruhe

Ruhe ist für das Wohlbefinden zu Hause wichtig und sorgt dafür, dass Krankheiten durch Lärm und eine starke nervliche Beanspruchung außen vor bleiben. Doch ist die Ruhe nicht immer kompromisslos gegeben und es kann notwendig sein, sich mit einer Lärmschutzwand zu behelfen und so der Lautstärke der benachbarten Straße oder einem Kinderspielplatz entgegen zu wirken. Für alle Ansprüche finden sich passende Lärmschutzwände, die sich aufgrund optischer Besonderheiten auch als Lärmschutzwand für ein privates Grundstück eignen.

Günstige Preise für Lärmschutzwände

Eine begrünte Lärmschutzwand von http://www.k-nord.com sorgt nicht nur für Ruhe hinter der Mauer, sondern bietet einen optisch traumhaften Anblick. Statt Lärm und Krach aus dem benachbarten Umland präsentiert sich grenzenlose Ruhe und ein grüner Pflanzenteppich entlang der Lärmschutzwand. Für unterschiedliche Ansprüche und Bedürfnisse finden sich bei diesem Anbieter verschiedene Lärmschutzwände die für Ruhe sorgen und nicht durch einen steinernen Anblick den Eindruck einer Festung aufkommen lassen. Doch kann eine Lärmschutzwand gleichzeitig als Einfriedung für das Grundstück genutzt werden. Hier spart man sich durch Lärmschutzwände einen zusätzlichen Zaun und wählt eine Einfriedung, die laute Geräusche aus der Nachbarschaft nicht mehr ans Ohr dringen lässt. Im Sommer wieder entspannt im Garten sitzen und die Stille auf sich wirken lassen ist mit einer Lärmschutzwand problemlos möglich.

Hohe Schalldämmeigenschaften

Durch ein Lärmschutzwand des Herstellers dringt kein lautes und die Gesundheit schädigendes Geräusch mehr an Ihr Ohr. Gönnen Sie sich den wohlverdienten Feierabend und sorgen durch Lärmschutzwände vor, in dem Sie unangenehme Geräusche durch die Errichtung einer Lärmschutzwand dauerhaft und attraktiv aus Ihrem Leben und Ihrem Grundstück verbannen.



Bauwerke dauern so lange, wie sie uns mit Arbeit beschäftigen. Je länger sie andauern, umso wertvoller können sie werden. Was fertig ist, um im Anschluss niemanden mehr anfasst, ist am Ende seines Daseins, so beschrieb der deutsche Architekt Günter Behnisch die Notwendigkeit der Pflege eines Gebäudes. Jedes Gebäude verfügt über eine gewissen Lebendigkeit, die sich täglich dynamisch zum Schlechten oder zum Guten entwickeln kann. Heutige Gebäude wie Industrieanlagen müssen neben der Erfüllung von gesetzlichen Richtlinien hinsichtlich ihrer Bauqualität über eine große Nachhaltigkeit verfügen um für Unternehmen langfristig eine Rentabilität auszuweisen. So ist die Pflege und die Instandhaltung einer Produktionsstätte im Rahmen einer professionelle Industriereinigung unter dem Dach von modernem Facilitymanagement zunehmend wichtiger.

Einkauf externer Spezialisten

Unternehmen möchten sich auf ihr Kerngeschäft konzentrieren und meiden daher eine kapitalintensive Investition im Bereich Facilitymanagement. Das Outsourcing dieses dennoch wichtigen Aspekts unternehmensbezogener Werterhaltung verbucht sein mehreren Jahren einen Aufwärtstrend. Unternehmen, die ein Facilitymanagement von extern einkaufen, nehmen nicht nur eine qualifizierte Industriereinigung, sondern Leistungen im Bereich der Wartung, der Instandhaltung sowie der Erstellung von Reinigungs- und Ressourcenplanungen in Anspruch. Professionelle Unternehmen aus der Gebäudereinigungs-Branche, wie es unter www.portz-gebaeudedienste.de zu finden ist, bieten über die klassische Reinigung einer Industrieanlage weitere Dienstleistungen an.

Teil der Wertschöpfungskette

Stellen Sie sich ein großes Gebäude vor, welches äußerlich eine gläserne Fassade besitzt. Solch ein Bauwerk sieht beeindruckend aus, muss aber mit einem erheblichen Aufwand gepflegt werden. In diesem Fall sollte die Dienstleistung der Industriereinigung einen wesentlichen Teil der Wertschöpfungskette eines Unternehmens darstellen. Ein Gebäude mit diesem Grad an Aufmerksamkeit und stadtbildprägender Funktion, hat eine enorme Außenwirkung und muss zum Erfolg eines Unternehmens beitragen.



Gibt es Alternativen zur üblichen Lärmschutzwand?

Wenn man in der Nähe einer Autobahn oder einer viel befahrenen Zugschiene wohnt, kennt man das: die Wahl zwischen zwei grundlegenden Alternativen. Entweder, man nimmt die hohe Lautstärke aufgrund von unzureichendem Lärmschutz hin, oder akzeptiert eine große und fast immer sehr hässliche Lärmschutzwand. Ich habe mir immer mal wieder Gedanken zu dieser Thematik gemacht und gedacht, dass es doch auch noch eine dritte Möglichkeit geben müsste. In meinem Kopf formte sich ein Bild eines Schutzes gegen den Lärm, der nicht mit Graffiti oder ähnlichem verunziert werden könnte. Tatsächlich gibt es eine solche Lösung schon, was mir bislang nicht unbedingt bewusst war. Das Stichwort: begrünbarer Lärmschutz.

Wer bietet diese Lösung an?

Ein Unternehmen, das begrünbare Lärmschutzwände anbietet, ist zum Beispiel http://www.k-nord.com. Anhand der dort präsentierten Bildergalerie machte sich mir bald klar, dass ich persönlich grüne Efeuwände solchen aus grauem Wellblech vorziehen würde. Selbst wenn ein Graffiti auf die Wand gesprüht werden würde, würde man es bald unter den rasch wachsenden Blättern nicht mehr sehen. Doch nicht nur optisch bieten sich Vorteile. Laut den auf der Seite präsentierten Daten, bietet eine begrünte Lärmschutzwand auch hervorragende Werte in Sachen Schallschutz.

Der Aufbau und das Prinzip

Diese Wände werden nach einem simplen Prinzip errichtet. Den Hauptbestandteil bildet eine Wand aus Substrat für die Pflanzen und für den Lärmschutz. An diesem werden Gitter und Stützen angebracht, welche schließlich bepflanzt werden. Meiner Meinung nach eine pfiffige Lösung und ein schöner Anblick.